Blogbeitrag

Übernahme der Gebr. Fasel Betonwerk GmbH

1.11.2021

Mit Wirkung zum 01.12.2021 hat die P.V. Betonfertigteilwerke GmbH den Geschäftsbetrieb der Gebr. Fasel Betonwerk GmbH im Zuge einer Betriebsübernahme vollständig übernommen. Der Betrieb wird als wichtiger Teil des wachsenden Familienunternehmens an gleicher Stelle mit den bekannten Ansprechpartnern fortgeführt und ausgebaut.

An dem Standort in Nisterau (Westerwald) werden Beton-Kunststoffrohre und -schächte weiter unter dem Markennamen Fabekun hergestellt (www.fabekun.de). Fabekun kombiniert die Stabilität von Beton mit einer hohen Korrosionsbeständigkeit von Kunststoff zu einem langlebigen und widerstandfähigen Kanalrohrsystem. Zusammen mit einem Doppeldichtungssystem erlaubt Fabekun den Einsatz in Trinkwasserschutzgebieten, in Grubensenkgebieten oder in Bereichen, in denen eine erhöhte Anforderung an Dichtigkeit oder Korrosionsbeständigkeit besteht.

Durch die Übernahme profitiert das Werk in Nisterau von Verbundeffekten innerhalb der P.V. Gruppe. Die P.V. Gruppe baut Ihr Produktportfolio gezielt mit einem weiteren Lieferanten für innovative und qualitativ hochwertige Abwassersysteme aus.

das könnte Sie auch interessieren

Spenden statt Werbung

Beitrag lesen
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen